„Klang und Leben“ im PRO VITA Seniorenpflegeheim „An den Moorlanden“

27. Mai 2016 vom PRO VITA Seniorenpflegeheim An den Moorlanden

„Jeder Mensch hat zu einem speziellen Musikstück und zu einer bestimmten „Musikepoche“ eine persönlich-emotionale Bindung. Kommt diese Musik ins Spiel, laufen die Erinnerungen wie in einem Film ab. Mit diesem Effekt arbeiten wir bei Klang und Leben“

Klang und Leben e. V.

Am 25.05.2016 war endlich soweit, worauf alle in unserer Einrichtung schon seit längerer Zeit hin fiebern: Die Musiker von „Klang und Leben e. V.“ (Oliver Perau, Andreas Meyer, Karsten Kniep, Graziano Zampolin und Jens Eckhoff sowie Frank Wiechens) besuchten uns und gaben bekannte Musikstücke verschiedenster Interpreten zum Besten. Mit ihrer Art auf die Menschen zuzugehen, begeisterten die Fünf unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Wir bedanken uns recht herzlich bei dem Team von „Klang und Leben e. V.“ für einen unterhaltsamen Auftritt und die tolle Organisation.

Zu der Musik von „Klang und Leben e. V.“ wurde ausgiebig getanzt.

Graziano Zampolin spielte sich mit seiner Gitarre in die Herzen unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Graziano Zampolin spielte sich mit seiner Gitarre in die Herzen unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Oliver Perau sang viele bekannte Evergreens.

Oliver Perau sang viele bekannte Evergreens.

P1020857-klein

Das Team von „Klang und Leben e. V.“: Graziano Zampolin, Jens Eckhoff, Oliver Perau, Karsten Kniep (v. l. n. r)